Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Hatha Yoga in der Physiotherapie - mit Dock on ® Konzept

Physiotherapeutische Behandlung kombiniert mit Yoga Übungen

Datum
Freitag, 10.07.2020–
Samstag, 11.07.2020
Ort
Deutscher Verband für Physiotherapie - LV Bayern e.V.
Leibstr. 24, 85540 Haar
Kurszeiten

Tag 1

Datum: Freitag, 10.07.2020 13:00-18:00 Uhr

Tag 2

Datum: Samstag, 11.07.2020 09:00-18:00 Uhr

Veranstalter

Landesverband Bayern im Deutschen Verband für Physiotherapie (ZVK) e.V.

Kursnummer 202084
Fortbildungspunkte 15
Anmeldeschluss Mittwoch, 17.06.2020 15:59
Referentin Domke, Claudia
Preis für Mitglieder € 190,00
Preis für Nichtmitglieder € 230,00

Inhalt

Bekannte Asanas (Yoga-Stellungen) werden durch Dock on® so ausgerichtet, dass für den Übenden / Patienten eine korrigierte Faszienspannung entsteht und so Einschränkungen und Beschwerden minimiert werden. Besonders bei chronischen Beschwerden ist ein individuelles, vielschichtiges Faszien Yoga  erforderlich. Die wichtigsten Asanas im Hathayoga sollen durch das Dock on Konzept auf die Person bezogen befundet und dadurch auch selektiv verstärkt geübt werden können.

Das Dock on Konzept bewirkt einen spezifischen  Zuschnitt auf den einzelnen Menschen / Patienten. Es kann dadurch garantiert eine Strukturveränderung durch Wirbelsäulenzentrierung angeregt werden.

Die drei Punkte für Befund und Therapie erfassen die individuelle Besonderheit eines jeden Übenden/ Patienten ohne großen Zeitaufwand

Die 3 Punkte beziehen sich auf

-  Asymmetrie des gesamten Körpers

-  Elastizität der gesamten Strukturen

-  Körperschwerpunkt des Menschen                

Theorie:

  • Kurze Theorieeinführung in Hathayoga und das Dock on® Konzept

  • Anatomie und Indikation und Kontraindikation

  • Wirkung der Asanas  

  • Befund des Körpers mit Dock on®          

Praktische Übungen:

  • Befundaufnahme

  • einzelne Asanas und Modifizierungen aufgrund von Bewegungseinschränkungen in verschiedenen ASTEN                                                                                   

  • Gezielte Korrekturen

  • Hathayoga unter Anwendung des Dock on® Konzepts (Kl. Bewegungen, Veränderung der ASTEN)

  • Anleitung zu Eigenübungen                                                                             

  • Eingehen auf Fragen zur Behandlung bei Patienten bezogenen Problemen   

  • Wiederholung und Eingehen auf besondere Schwierigkeiten nach Operationen 

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht