Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Evidenzbasierte Ganganalyse und Gangtherapie

in der Neurologie und Geriatrie

Datum
Montag, 27.06.2022
Ort
Physio Akademie München
Kirchenstr. 88 , 81675 München

Unterkunftsverzeichnis

Kurszeiten

Zeiten

Datum: Montag, 27.06.2022 09:00-17:00 Uhr

Auskunft

Interdisziplinärer Kurs für Physio-, und Ergotherapeuten, Sportwissenschaftler

Veranstalter

Deutscher Verband für Physiotherapie - LV Bayern e.V.

Kursnummer 202229
Fortbildungspunkte 8
Referent(in) Team Sabine Lamprecht
Preis für Mitglieder € 140,00
Preis für Nichtmitglieder € 190,00

Inhalt

Hintergrund:

Wichtigstes Therapieziel vieler Patienten in der Neurologie und der Geriatrie ist wieder länger, weiter und sicherer gehen zu können. Deshalb ist ein spezifisches Gangtraining ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Therapie.

In diesem Kurs werden Grundlagen des motorischen Lernens, eine praxisbezogene Ganganalyse und deren praktische Umsetzung in die Therapie besprochen.

Gleichgewicht als wichtiger Bestandteil des Gangtrainings wird differenziert getestet und spezifisch trainiert.

Es wird auf eine gezielte Gangrehabilitation, sowohl bei schwer Betroffenen, als auch bei gehfähigen Patienten eingegangen.

Inhalte:

  • Moderne, evidenzbasierte Ganganalyse

  • Assessments und Gangtests und deren praktische Relevanz

  • Evidenzbasierte Gangrehabilitation in der Neurologie und Geriatrie

  • Gangreha in einem Alltagsbezogenen Kontext

  • Effektives Ausdauer und Geschwindigkeitstraining mit und ohne Laufband

  • Differenzierung der Therapieschwerpunkte nach Krankheitsbild, Schweregrad und Symptom

  • Spezifisches Gleichgewichtstraining

  •  Gezielter Einsatz von Alltagshilfsmittel, Orthesen und Funktionelle Elektrostimulation

Lehrmaterial:

Sie erhalten ein umfassendes Skript. Viele Videobeispiele verdeutlichen die Therapieansätze bei verschiedenen Patienten


Anmeldung zu dieser Fortbildung

Ihre persönlichen Daten:
Rechnungsanschrift:


Bitte senden Sie uns als Nicht-Mitglied eine Kopie Ihrer Berufsurkunde per E-Mail, Fax oder Post zu.

Erlaubte Dateien: bmp, doc, docx, jpg, jpeg, pdf, png
Größe maximal 4,02 MB



Zur Übersicht