Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Atemphysiotherapie - Modul 1: Endobronchiale Obstruktion, Schwerpunkt Sekretretention

Online Live Fortbildung

Datum
Samstag, 03.07.2021–
Sonntag, 04.07.2021
Ort
ZOOM
, Online Live Schulung
Kurszeiten

Tag 1

Datum: Samstag, 03.07.2021 09:00-18:00 Uhr

Tag 2

Datum: Sonntag, 04.07.2021 09:00-17:00 Uhr

Auskunft

Wichtige Hinweise zur Atemphysiotherapiereihe der AG Atemtherapie:

Nach Teilnahme am Atemphysiotherapie Modul 1-6 erhalten Sie auf Wunsch ein Zertifikat und werden in eine Liste atemtherapeutisch qualifizierter PTs aufgenommen, welche den niedergel. Pneumologen durch die Atemwegsliga zur Verfügung gestellt wird:  

  • Die Physiotherapeuten, die alle sechs Grundmodule dieser Fortbildung absolviert haben, werden in der Liste atemtherapeutisch qualifizierter Physiotherapeuten farblich hervorgehoben. Diese Adressenliste ist interessierten Patienten und niedergelassenen Pneumologen über die Atemwegsliga www.atemwegsliga.de zugänglich.

  • Führt die AT-Modulreihe zu einer neuen Abrechnungsposition ? Die Fortbildungsreihe „Atemphysiotherapie Modul 1 -  6"  berechtigt zur Abgabe der Heilmittelposition X0702 „Krankengymnastik (Atemtherapie) zur Behandlung von Mucoviscidose und schweren Bronchialerkrankungen als Einzelbehandlung“.  Das Zertifikat muss bei den gesetzlichen Krankenkassen zur Anerkennung eingereicht werden.

  • Wie bekommen Sie das Zertifikat? Bitte reichen Sie Ihre Teilnahmebestätigungen der Module 1 - 6 in der Geschäftsstelle des LV Bayern per E-Mail (j.baumann-mayer(at)bay.physio-deutschland.de) oder Fax (089/46 03 14 4) ein. Das Zertifikat wird Ihnen umgehend zugestellt.

  • Weitere Informationen zu den Atemphysiotherapie-Kursen finden Sie auf der Seite der AG Atemtherapie:  www.ag-atemtherapie.de

Veranstalter

Landesverband Bayern im Deutschen Verband für Physiotherapie (ZVK) e.V.

Kursnummer 2021186
Fortbildungspunkte 19
Anmeldeschluss Dienstag, 04.05.2021 15:43
Referent(in) Weise, Sabine, Esebeck, Angelika von, Scherzinger Karin, Tröller, Nadine
Anmeldung

Dieses Modul wurde auf  ein ONLINE LIVE Seminar umgestellt und ist ein praktischer Kurs !.

Preis für Mitglieder € 295,00
Preis für Nichtmitglieder € 395,00

Inhalt

 

  • Anatomie der oberen und unteren Atemwege und der Lunge

     

  • Physiologie

    • Mukosclearance mit Mukoziliärer Clearance, Hustenmechanismus

    • Bronchialkaliberschwankungen, Atemwegswiderstände

       

  • Pathophysiologie

    • Hyper-, Dyskrinie, Bronchospasmus, Schleimhautschwellung

    • Störung der oberen Atemwege

       

  • Befund

     

  • Therapeutische Ziele

    • Verbesserung von: Sekretolyse, Sekretmobilisation, Sekrettransport, Sekretelimination

       

  • Techniken u. Maßnahmen zum Sekretmanagement

    • Inhalationstechniken, Techniken der PEP-Atmung mit /ohne Oszillationen

    • modifizierte Autogene Drainage

    • Vergrößerung der Einatmung durch WS- und Rippenbewegungen

    • Techniken der Thoraxkompression

    • Kombinationstechniken "Rota-Kom-PEP“ mit einseitiger Thoraxkompression

    • "KEPRRI"

    • Intervallatmung

    • aktives Air-Stacking

    • SMI-Trainer – Apparative Einatemhilfen

    • Geräte gestützte Einatemtechniken

    • gähnende Einatmung, Hustentechniken

    • manuelle und apparative Hustenassistenz

    • Umlagerungen

    • Techniken zur Reinigung und Pflege der oberen Atemwege

       

  • Vermittlung von Selbsthilfetechniken

    • bei Atemnot

    • bei Sekretretention

    • bei chron. Erkrankungen der oberen Atemwege

ACHTUNG:

Diese ONLINE Fortbildung ist im Vergleich zu anderen Online Modulen ein Praktischer Kurs.

Sie erhalten frühzeitig vor dem Kurs das Kurshandout und Vorbereitungsaufgaben, damit Sie sich inhaltlich mit der Theorie auseinandersetzen und vorbereiten können. Für die Praxisanteile benötigen Sie im Kurs eine Behandlungsbank oder festen Tisch mit Auflage, auf dem Sie liegen und behandeln können sowie ein kleines Kopfkissen. Ihre Kamera soll so eingestellt werden können, dass während der praktischen Arbeit Therapeut*in und Proband*in im Bild gut zu sehen sind (ggf. Extrakamera oder Smartphone mit Stativ benutzen). Am Samstag soll Ihr Proband zwischen 16.30 - 18.00 zur Verfügung stehen. Die Details erhalten Sie mit den Unterlagen zugesendet.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht