Login Mitglieder
A- A A+ Startseite Patienten‌ & Interessierte Fachkreise

Aktuelle Informationen für physiotherapeutische Praxen rund um das Coronavirus

Die World Health Organisation (WHO) hat das Coronavirus zu einer Pandemie erklärt, da sich die auftretenden Fälle inzwischen über die meisten Länder der Erde verteilen. In Deutschland beurteilt das Robert-Koch-Institut (RKI) täglich die aktuelle Lage und empfiehlt Maßnahmen zum Schutz der Allgemeinbevölkerung. Den aktuellen Lagebericht können Sie hier abrufen.

Auf dieser Sonderseite unserer Homepage bündeln wir wesentliche Informationen für Sie. Dieser Prozess ist fortlaufend und wir aktualisieren diese Seite täglich.

Exklusiver Online-Shop für Mitglieder von PHYSIO-DEUTSCHLAND

Service für Mitglieder

Um die Beschaffung für Mitglieder von PHYSIO-DEUTSCHLAND möglichst einfach, gebündelt und zu guten Bedingungen zu ermöglichen, bietet die Firma Buxmann in Kooperation mit PHYSIO-DEUTSCHLAND ab heute einen eigens für PHYSIO-DEUTSCHLAND gestalteten Online-Shop an. Mitglieder des Verbandes können dort Hygieneartikel und persönliche Schutzausrüstung in zertifizierter Qualität zu vorteilhaften Preisen beziehen.

Melden Sie sich rechts im Bereich "Login Mitglieder" mit Ihrer Mitgliedsnummer und Ihrer Postleitzahl an. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, finden Sie hier gute Gründe für eine Mitgliedschaft.

Exklusive Informationen für Mitglieder von PHYSIO-DEUTSCHLAND

Service für Mitglieder

Mitglieder finden nach dem Login hier das neue und umfangreiche E-Book "Hygiene im physiotherapeutischen Alltag“. Das E-Book bündelt aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und geht auf die speziellen Belange in der Physiotherapie konkret ein. Es kann Ihre Kenntnisse in Sachen Hygiene erweitern und Sie beim Hygienemanagement in Ihrer Praxis ganz konkret unterstützen.

Melden Sie sich rechts im Bereich "Login Mitglieder" mit Ihrer Mitgliedsnummer und Ihrer Postleitzahl an. Wenn Sie noch kein Mitglied sind, finden Sie hier gute Gründe für eine Mitgliedschaft.

Häufig gestellte Fragen und Materialien

In dieser Rubrik sammeln wir häufig von Ihnen gestellt Fragen und deren Antworten. Wir weisen darauf hin, dass die aktuelle Entwicklung sehr schnelllebig ist. Wir prüfen in regelmäßigen Abständen die Antworten und ergänzen entsprechend weitere Fragen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass auch wir derzeit mit eingeschränkter Besetzung arbeiten müssen und daher nicht alle Fragen zeitnah beantworten können. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wenden Sie sich an Ihren Landesverband oder schicken uns eine E-Mail an info@physio-deutschland.de.
de

 

Sonstige Materialien:

Mitarbeitermanagement

So lange die Praxis nicht durch Gesundheitsamt oder Regierung geschlossen wird, sind die Mitarbeiter weiterhin leistungsverpflichtet und Ihnen obliegt das Direktionsrecht über die Arbeitsausführung, also auch die Hygienemaßnahmen.

Als Arbeitgeber können Sie den Arbeitsschutz sicherstellen, indem Sie:

  • Schichtpläne zur Kontaktreduzierung einführen

  • Praxisauslastung entsprechend der vorhandenen

  • Hygieneartikel planen

  • Verdachtsfälle und erkrankte Patienten nicht behandeln

Gehört der Mitarbeiter folgenden Risikogruppen an, wird er von der Leistungspflicht entbunden und in häusliche Quarantäne genommen:

  1. Ihr Mitarbeiter hatte direkten Kontakt mit Infizierten (unter 1,5 Meter, über 15 Minuten) oder deren Sekreten ohne Schutzausrüstung.

  2. Ihr Mitarbeiter hatte Kontakt mit Infizierten (über 1,5 Meter, unter 15 Minuten) ohne Schutzausrüstung oder hat sich in einem Risikogebiet/besonders betroffenem Gebiet aufgehalten.

  3. Ihr Mitarbeiter hatte Kontakt mit Infizierten mit Schutzkleidung und zeigt Erkältungssymptome

Gesammelte Informationen zur Praxishygiene

Aufgrund vieler Rückfragen unserer Mitglieder fassen wir hier die wichtigsten Informationen zum Thema Hygiene zusammen. Zur Praxishygiene gelten folgende Punkte zu beachten:

  • verstärkte Handhygiene durchführen

  • Husten- und Nies-Etikette beachten

  • Abstand halten durch aktive Therapien und gezielte Lenkung der Patienten

  • Viruzides Desinfektionsmittel nutzen

  • Mengenangaben und Einwirkzeit beachten

  • mehrfach tägliche Desinfektion von Trainingsgeräten, Toiletten und Waschräumen

 
Der Nachschub an entsprechenden Materialien ist noch immer schwierig. Bei knappen Ressourcen an Desinfektionsmittel oder Schutzmasken sollten Sie folgende Schritte durchführen:

  1. Behandlungen nur auf die nötigsten Patienten beschränken, gemäß unserem Handlungsschema

  2. Desinfektionsmittel selbst oder in der Apotheke anmischen

  3. Einmal-Schutzmasken wiederverwenden, beachten Sie auch hier unser Handlungsschema

 
Zur Information Ihrer Mitarbeiter empfehlen wir die Infografiken der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Zum Aushang im Mitarbeiterbereich empfehlen wir die Poster "10 Hygienetipps" und "Verdachtsabklärung und Maßnahmen". Für Ihre Rezeption empfehlen wir den Aushang "Lächeln statt Handschlag".

Physiotherapie bei Patienten mit Covid-19 - wichtige fachliche Informationen

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Atemphysiotherapie von PHYSIO-DEUTSCHLAND und der internationalen physiotherapeutischen Gemeinschaft haben wir für alle Interessierten eine Zusammenfassung mit ersten Hinweisen und Orientierungen für die Behandlung von Patienten mit COVID-19 erstellt.

Am 23. März 2020 hat die World Confederation of Physical Therapy (WCPT) eine Handlungsempfehlung für das Physiotherapie-Management in Akutkrankenhäusern veröffentlicht. 14 Autoren haben in diesem Dokument alle wichtigen Informationen für die physiotherapeutische Versorgung von Patienten mit Covid-19 in Akutkrankenhäusern zusammengefasst.

Ab Seite 22 der Handlungsempfehlungen finden sich zahlreiche physiotherapeutische Interventionen. Insgesamt vermittelt das Papier ein umfassendes Bild der aktuellen Handlungsmöglichkeiten für Physiotherapeuten in Deutschland und weltweit.

Im Juni 2020 veröffentlichte die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie Hinweise zur pneumologischen Rehabilitation von Covid-19-Patienten. 

Seit November existiert nun auch eine S2k Leitlinie zur stationären Behandlung von Covid-19.

WCPT: Internationale Informationen rund um das Coronavirus

Die World Health Organisation (WHO) hat das Coronavirus zu einer Pandemie erklärt, da sich die auftretenden Fälle inzwischen über die meisten Länder der Erde verteilen. Neben unseren Informationen auf dieser Seite, stehen wir auch zur aktuellen Krise im Austausch mit der World Confederation of Physical Therapy (WCPT).

Hierzu hat die WCPT ebenfalls eine Sonderseite zum Coronavirus erstellt – hier gelangen Sie direkt dort hin. Dort finden Interessierte Empfehlungen der WHO und von zahlreichen Mitgliedsverbänden der WCPT. Auch unsere Inhalte sind dort für alle verlinkt.

Alle aktuellen Meldungen zur Coronakrise in der Übersicht:

24.06.2022

Zwischenmeldung zur Hygienepauschale

Aktuell läuft die Hygienepauschale noch für Abrechnungen, die den Krankenkassen beziehungsweise ihren Dienstleistern bis 30. Juni 2022 vorliegen. Eine Verlängerung der entsprechenden Rechtsverordnungen ist aktuell durch...



31.05.2022

Corona-Sonderregelungen zum Entlassmanagement kurzfristig verlängert

Die Corona-Sonderregelungen zum Entlassmanagement sind durch die sogenannte Dritte Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung, die am 25. Mai von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach...



19.05.2022

Evidence goes Practice: Neuer Flyer "Covid-19" ab sofort bestellbar!

Die Arbeit der Physiotherapie mit Patientinnen und Patienten mit beziehungsweise nach einer Covid-19-Erkrankung ist Neuland und erfordert Hintergrundwissen zu dieser Erkrankung. In dem neuen Flyer unserer Serie „Evidence...



19.05.2022

Sonderregelungen zum Entlassmanagement laufen am 30. Mai 2022 aus

Die aktuellen Sonderregelungen zum Entlassmanagement sind an die SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung gebunden. Diese ist aktuell noch bis zum 30. Mai 2022 gültig. Damit gelten ab dem 31. Mai 2022 wieder die...



21.04.2022

BGW: Aktuelle Informationen zu den SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat die Arbeitsschutzstandards für therapeutische Praxen aktualisiert. Mit den Änderungen vom 12. April 2022 hat die BGW den Arbeitsschutzstandard...



13.04.2022

Corona-Sonderregelungen: Hygienepauschale nun kostenträgerübergreifend bis zum 30. Juni 2022 verlängert

Nach den gesetzlichen Krankenkassen haben nun auch die gesetzliche Unfallversicherung, die Postbeamtenkrankenkasse für ihre A-Mitglieder sowie die Bundesbeihilfe die Hygienepauschale bis zum 30. Juni 2022 verlängert.



30.03.2022

Update zur Hygienepauschale - Ende soll am 30. Juni 2022 sein!

Am 24. März 2022 haben wir über den Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit vom 22. März 2022 berichtet, der eine Verlängerung der Hygienepauschale bis 23. September 2022 vorsah. Die entsprechende...



29.03.2022

Corona-Regelungen – Aktuelles rund um Tests und einiges mehr

In den letzten zehn Tagen gab es wieder einige Änderungen bei den Corona-Regelungen. Wir fassen in dieser Meldung die bundesweiten Fakten zusammen.



24.03.2022

Aktuelles zu den Corona-Sonderregelungen – was gilt noch und bis wann?

Hygienepauschale, Sonderregelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses und was sonst noch wichtig ist – hier fassen wir das Wesentliche für alle Interessierten aktuell zusammen.



16.02.2022

Long-COVID und Physiotherapie

Fatigue, Luftnot, eingeschränkte körperliche und geistige Leistungsfähigkeit – diese sind häufige, aber nur ein Bruchteil der bis zu 200 Symptome, von denen Long-COVID-Erkrankte betroffen sein können. Nicht nur die...



11.02.2022

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilantrag zur vorläufigen Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht ab

Das Bundesverfassungsgericht hat gestern einen sogenannten Eilantrag gegen die geplante Impfpflicht im Pflege- und Gesundheitswesen abgelehnt (Az.: 1 BvR 2649/21). Damit kann das Gesetz vorerst umgesetzt werden. Eine...



18.01.2022

Wichtige Änderungen für den Genesenenstatus nach einer Corona-Infektion – alle Infos und Links dazu hier im Überblick!

Aufgrund aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse hat das Robert Koch Institut den Genesenenstatus nach einer Covid-19-Infektion am 15. Januar 2022 für alle bislang Infizierten auf 90 Tage reduziert.



14.01.2022

Bundestag und Bundesrat beschließen Verkürzung der Quarantäne-Regelungen

Nun ist es amtlich: Bundestag und Bundesrat beschließen Änderungen in der Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung. Hiermit können die Regelungen zur Verkürzung der Isolation für Infizierte und Quarantäne für...



12.01.2022

BMG veröffentlicht Fragen-Antwortenkatalog zur einrichtungsbezogenen Impfprävention im Gesundheitswesen

Es gibt eine große Verunsicherung unter den Praxisinhabern und ihren Beschäftigen zu den Rechtsfolgen des neuen § 20a Infektionsschutzgesetz (IfSG), insbesondere zu der Frage, ob nichtimmunisierte Beschäftigte auch nach...



10.01.2022

Aktuelle Hinweise zu den Quarantäne und Isolationsbestimmungen

Am vergangenen Freitag hat die Konferenz der Ministerpräsidentinnen und -präsidenten (MPK) gemeinsam mit Bundeskanzler Olaf Scholz neue Beschlüsse zur Bewältigung der Corona-Pandemie vereinbart. Mit dieser Meldung...



04.01.2022

Fortführung der Corona-Sonderregelungen bei der gesetzlichen Unfallversicherung

Die gesetzliche Unfallversicherung hat die Corona-Maßnahmen ebenfalls bis zum 31. März 2022 verlängert. Folgende Regelungen gelten daher weiterhin:



30.12.2021

Covid-19 Pandemie: Regelungen rund um den Jahreswechsel

Auch der Jahreswechsel 2021/2022 steht leider erneut im Zeichen der Covid-19 Pandemie. Daher gelten nach wie vor deutliche Einschränkungen in vielen Bereichen und bestehende Regelungen wurden verlängert oder erweitert....



14.12.2021

Impfpflicht in physiotherapeutischen Praxen

Am 10. Dezember 2021 stimmten Bundestag und Bundesrat einer berufsbezogenen Impfpflicht für Mitarbeitende in medizinischen Einrichtungen zu. Auch physiotherapeutische Praxen sind davon betroffen. Das sorgte in den Praxen...



10.12.2021

Covid-19 Regelungen auf einen Blick

Vor wenigen Minuten hat auch der Deutsche Bundesrat dem Gesetz zur Stärkung der Impfprävention und den Änderungen im Infektionsschutzgesetz zugestimmt. Wir liefern allen Interessierten die aktuellen Regelungen auf einen...



07.12.2021

Erste Informationen rund um die Änderungen in der Pandemie-Bekämpfung

Bereits heute um 12 Uhr hat der Deutsche Bundestag über den Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Impfprävention gegen COVID-19 und über umfangreiche Änderungen weiterer Verordnungen im Zusammenhang mit der Pandemie...



Sollten Sie hier nicht fündig werden, wenden Sie sich an Ihren Landesverband oder schicken uns eine E-Mail an info(at)physio-deutschland.de.